Pirna/ Copitz Dresden 24 Stunden
24 Stunden Bereitschaft auch am Samstag, Sonn- & Feiertag SIEVERS                         Bestattungen                                      GmbH ein sächsisches Familienunternehmen Sievers Bestattungen GmbH PIRNA/ COPITZ Hauptstraße 14, 01796 Pirna Telefon: (03501) 52 37 57 DRESDEN/ JOHANNSTADT Striesener Straße 44 , 01307 Dresden Telefon: (0351) 44 1 21 31 Wir begleiten Sie durch Ihre Trauer
Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt                                designed by WIMETA
Ratgeber
   Erste Schritte im Trauerfall: Folgende Informationen geben Ihnen einen ersten Überblick.
   Wenn der Tod zu Hause eintritt Es ist sofort ein Arzt zu rufen, welcher die Todesbescheinigung ausstellt. Danach informieren Sie uns, das Bestattungsunternehmen. Wir besprechen mit Ihnen alles weitere. Wenn Sie möchten können Sie uns für den Verstorbenen eigene Sachen zum Anziehen mitgeben. Wir empfehlen Kleidungsstücke heraus zu suchen, die der Verstorbene gerne getragen hat. Gern können Sie noch bis zu 24 Stunden vom Verstorbenen zu Hause in Ruhe Abschied nehmen.
   Wenn der Tod im Krankenhaus oder in einem Pflegeheim eintritt. Der zuständige Arzt stellt die Todesbescheinigung aus. Das Krankenhaus bzw. Pflegeheim informiert Sie und Sie haben noch 2 Stunden Zeit sich vom Verstorbenen zu verabschieden. Danach informieren Sie uns, das Bestattungsunternehmen. Wir besprechen wie oben schon erwähnt mit Ihnen alles weitere.
    Benötigte Unterlagen Für die Bearbeitung eines Sterbefalls benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen: Alle ärztlichen Todesbescheinigungen Personalausweis bzw. Pass oder Meldebescheinigung Familienstammbuch (Geburtsurkunde, Eheurkunde) Bei verwitweten Personen die Sterbeurkunde bzw. gerichtliche Todeserklärung des Ehepartners bei Geschiedenen, das rechtskräftige Scheidungsurteil mit Aktenzeichen Chipkarte der Krankenversicherung Rentenbescheide der Alters- und Witwenrente bzw. Erwerbsunfähigkeitsrente zwecks Abmeldung der Rente und Beantragung der Übergangsrente Versicherungspolicen (Lebens- bzw. Sterbegeldversicherung) falls vorhanden ggf. Schwerbehindertenausweis Falls Sie einige Unterlagen nicht zur Hand haben so können Sie diese auch nachreichen. Sollten Unterlagen nicht auffindbar sein, so werden wir versuchen Ihnen diese Unterlagen zu beschaffen.
WILLKOMMEN
RATGEBER
UNTERSTÜTZUNG
BESTATTUNGSARTEN
UNTERNEHMEN
KONTAKT
VORSORGE